Leistungen

Leistungsspektrum

Meine Schwerpunkte liegen in der Schulter-, Hand-, und Kniechirurgie im Rahmen von Sport und Freizeit bedingten Beschwerden.

Als Doppel-Facharzt(Orthopäde und Unfallchirurg) decke das Spektrum der klassischen Unfallchirurgie und Orthopädie ab. Bei speziellen Fragestellung arbeite ich mit anderen selektierten Speziallisten zusammen und vermittle meine Patienten auch weiter.

In meinen Behandlungsstrategien trachte ich danach nur erprobte und Evidenz basierende Konzepte einzusetzen. Ursachen gezielt suchen und beheben, statt Symptome chronisch behandeln! Bei mir werden sie keine „Spritzenkuren“ erhalten und ebensowenig Magnetfeld-, Stosswellen- oder Eigenbluttherapien. Davon halte ich persönlich nichts.

Bevorzugt werden von mir mi­ni­mal­in­va­sive Techniken (z.B. Endoskopische Karpaltunnelspaltung, Arthroskopien, Mini-Hautschnitte). Es wird vor allem auch darauf geachtet mit Nahttechniken der plastischen Chirurgie  kosmetisch einwandfreie Ergebnisse zu erreichen.

Als Vater von zwei Kindern weiss ich, dass bei den kleinen Bruchpiloten viel schief gehen kann. Daher liegt mir die optimale unfallchirurgische Versorgung von Kindern  besonders am Herzen. Durch die angeschlossene Kinderabteilung im Universitätsklinikum Tulln haben wir viel Erfahrung und das optimale Setting für kindliche Verletzungen.

Leistungsspektrum

Meine Schwerpunkte liegen in der Schulter-, Hand-, und Kniechirurgie im Rahmen von Sport und Freizeit bedingten Beschwerden.

Als Doppel-Facharzt(Orthopäde und Unfallchirurg) decke das Spektrum der klassischen Unfallchirurgie und Orthopädie ab. Bei speziellen Fragestellung arbeite ich mit anderen selektierten Speziallisten zusammen und vermittle meine Patienten auch weiter.

In meinen Behandlungsstrategien trachte ich danach nur erprobte und Evidenz basierende Konzepte einzusetzen. Ursachen gezielt suchen und beheben, statt Symptome chronisch behandeln! Bei mir werden sie keine „Spritzenkuren“ erhalten und ebensowenig Magnetfeld-, Stosswellen- oder Eigenbluttherapien. Davon halte ich persönlich nichts.

Bevorzugt werden von mir mi­ni­mal­in­va­sive Techniken (z.B. Endoskopische Karpaltunnelspaltung, Arthroskopien, Mini-Hautschnitte). Es wird vor allem auch darauf geachtet mit Nahttechniken der plastischen Chirurgie  kosmetisch einwandfreie Ergebnisse zu erreichen.

Als Vater von zwei Kindern weiss ich, dass bei den kleinen Bruchpiloten viel schief gehen kann. Daher liegt mir die optimale unfallchirurgische Versorgung von Kindern  besonders am Herzen. Durch die angeschlossene Kinderabteilung im Universitätsklinikum Tulln haben wir viel Erfahrung und das optimale Setting für kindliche Verletzungen.

Leistungs-
spektrum

Meine Schwerpunkte liegen in der Schulter-, Hand-, und Kniechirurgie im Rahmen von Sport und Freizeit bedingten Beschwerden.

Als Doppel-Facharzt(Orthopäde und Unfallchirurg) decke das Spektrum der klassischen Unfallchirurgie und Orthopädie ab. Bei speziellen Fragestellung arbeite ich mit anderen selektierten Speziallisten zusammen und vermittle meine Patienten auch weiter.

In meinen Behandlungsstrategien trachte ich danach nur erprobte und Evidenz basierende Konzepte einzusetzen. Ursachen gezielt suchen und beheben, statt Symptome chronisch behandeln! Bei mir werden sie keine „Spritzenkuren“ erhalten und ebensowenig Magnetfeld-, Stosswellen- oder Eigenbluttherapien. Davon halte ich persönlich nichts.

Bevorzugt werden von mir mi­ni­mal­in­va­sive Techniken (z.B. Endoskopische Karpaltunnelspaltung, Arthroskopien, Mini-Hautschnitte). Es wird vor allem auch darauf geachtet mit Nahttechniken der plastischen Chirurgie  kosmetisch einwandfreie Ergebnisse zu erreichen.

Als Vater von zwei Kindern weiss ich, dass bei den kleinen Bruchpiloten viel schief gehen kann. Daher liegt mir die optimale unfallchirurgische Versorgung von Kindern  besonders am Herzen. Durch die angeschlossene Kinderabteilung im Universitätsklinikum Tulln haben wir viel Erfahrung und das optimale Setting für kindliche Verletzungen.

Leistungsüberblick

Leistungs-
überblick

Schulter

ANWENDUNGSFÄLLE
  • Arthroskopien des Schulter Gelenks
  • Impingement Syndrom
  • Schulter Luxationen
  • Bankart Läsion
  • Sehnen Risse im Schultergelenk
  • Supraspinatussehen Riss
  • Bizepssehnen Riss
  • SLAP Läsionen
  • AC-Gelenks Luxationen
  • Oberarm- und Schlüsselbeinbrüche
  • uvm

Hand

ANWENDUNGSFÄLLE
  • Karpaltunnelsyndrom (CTS)
  • Schnellende Finger
  • Speichenbrüche
  • Kahnbeinbrüche
  • Brüche der Mittelhandknochen und der Finger
  • Sehnenverletzungen
  • Tendovaginitis de Quervain
  • Ganglion
  • Dupuytren´sche Kontrakturen
  • Unterarmfrakturen
  • uvm.

Knie

ANWENDUNGSFÄLLE
  • Kniearthroskopien
  • Meniskusverletzungen
  • Kreuzbandverletzungen
  • Knorpelverletzungen
  • Plicasyndrom
  • Kniescheiben Luxationen
  • Jumpersknee
  • Kniegelenksnahe Brüche
  • Prothesen des Kniegelenkes
  • uvm

Sportverletzungen

ANWENDUNGSFÄLLE
  • Überlastungen des Bewegungsapparat (Tennisellenbogen)
  • Sehnenrupturen
  • Sehnenverletzungen (Achillessehne, Quadrizepssehne)
  • Luxationen (Schulter, AC-Gelenk, Finger)
  • Frakturen / Knochenbrüche
  • Bodybuilding, Kraftsport
  • Klettern
  • Radfahren / Laufen (Triathlon)
  • Kitesurfen / Windsurfen
  • uvm

Arthroskopie

ANWENDUNGSFÄLLE
  • Knie Arthroskopie
    • Meniskusverletzungen
    • Kreuzbandverletzungen
    • Knorpelverletzungen
    • Plicasyndrom
  • Schulter Arthroskopie
    • Impingement Syndrom
    • Bankart Läsion
    • Sehnen Risse im Schultergelenk
    • SLAP Läsionen
    • AC-Gelenks Luxationen
  • Sprunggelenk Arthroskopie
    • Impingement
    • Knorpelschäden
    • OCD
  • Endoskopisch Karpaltunnel Spaltung (bei CTS)

Gelenksersatz

ANWENDUNGSFÄLLE
  • Prothesen des Hüftgelenkes
  • Prothesen des Kniegelenkes
  • Prothesen des Schultergelenkes

Honorar

Dr. Georg Bézard ist ein reiner Wahlarzt und Privatarzt, es bestehen keine Kassenverträge.

Das Ordinationshonorar kann bei der entsprechenden Krankenkasse einreicht werden und wird zum Teil rückerstattet. Bei Bar- oder Kartenzahlung können wir die Honorarnote für unsere Patienten bei den meisten Kassen einreichen. Die Höhe der Rückerstattung richtet sich nach der jeweiligen Krankenkasse. Bitte erkundigen sie sich im Vorfeld bei Ihrer Versicherung. In der Regel werden circa 80 % der Kosten zurück erstattet die ein Kassenarzt für die selbe Leistungen erhalten hätte. Die Bezahlung kann vor Ort in Bar, Karte oder im Anschluss mittels Überweisung erfolgen.

Ordinations
Tarife

Ich nehme mir für meine Patienten sehr, sehr viel Zeit, denn Zeit ist der wesentliche Qualitätsfaktor Faktor für mich als Wahlarzt. Für ein Erstgespräch plane ich mindestens 40 Minuten ein, für eine Folgeordination mindestens 20 Minuten. Wir werden bei mir daher immer genug Zeit finden alle ihre Fragen zu stellen. Dementsprechend variieren auch meine Honorare nach Zeitaufwand.

Tip:
Für kurze Fragestellungen habe ich die Möglichkeit der telemedizinischen Quick Information eingerichtet. Hier können Sie kostengünstig (angelehnt an den Kassentarif) ein kurzes Gespräch vereinbaren.

Zusatzversicherung / Sonderklasse :
Die Ordinationskosten einer Wahlarzt oder Privatarzt Ordination werden bei vielen Zusatzversicherungen als Zusatz Option gedeckt. Bitte erkundigen sie sich im Vorfeld bei Ihrer Versicherung.

Pauschalabrechnung:
Wenn möglich werden behandlungsspezifische Pauschalangebot erstellt. Diese beinhalten die Erstuntersuchung, eventuelle Operation und die Nachbehandlung.

Falls Sie einen vereinbarten Termin stornieren oder verschieben wollen, ist das kein Problem. Wir ersuchen sie eine Terminabsage innerhalb von 24 Stunden bekanntzugeben. Termine, welche nicht innerhalb von 24 Stunden vor Termin abgesagt werden, müssen leider in Rechnung gestellt werden.

UNIQA / LARA:
Als UNIQA Vertragsarzt habe ich die Möglichkeit bestimmte UNIQA Patienten(LARA – Program) direkt mit der UNIQA Versicherung zu verrechnen.

Erstordination: 150,– bis 185,- Euro*

Folgeordination: 100,– bis 130,-Euro*

Telemedizin: 130,-Euro

Telemedizin Quick Check(7min): 50,-Euro

Hausbesuch: 300,– bis 450,-Euro (inkl. Anfahrt – Wien Umgebung)

Akut-, Notfallzuschlag: 85,– Euro

Nachtzuschlag(19h-7h, Wochenende, Feiertag): 120,– Euro

Zusatzleistungen(zB. Infiltrationen) werden gesondert verrechne

OPERATIONEN

Kostentransparenz:
Meine Operationen werden immer von mir persönlich durchgeführt. Die Betreuung erfolgt auch vor und nach dem Eingriff ebenfalls persönlich. Ich arbeite ausschließlich mit ausgewählten AnästhesistInnen zusammen denen ich 100% vertraue. Selbst meine Operations Assistenten sind qualifizierte Fachärzte und keine Studenten. Wir operieren nach dem 4 Augenprinzip. Alle Operationen werden in Spitälern durchgeführt die die Qualität des Eingriffs auch bei etwaigen Komplikationen sichern können. Die Operationszeiten werden auf Qualität ausgelegt und nicht auf Quantität. Das ist ein Qualitäts-Standard den ich nicht auf Kosten von Preisdumping verlassen möchte. Es gibt aber verschiedene Möglichkeiten Operationskosten an das jeweilige Budget anzupassen ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Sie bekommen von mir immer einen transparenten Kostenvoranschlag bevor Sie sich für eine Operation entscheiden.

Zusatzversicherung / Sonderklasse :
Bei einer Operation oder Spitalsaufenthalt werden die Kosten von Ihrer Zusatzversicherung übernommen. Bitte erkundigen sie sich im Vorfeld bei Ihrer Versicherung über Ihre persönlichen Konditionen.

BVA Versicherung Sonderklasse:
Sollten Sie bei der BVA versichert sein können Operationen und stationäre Aufenthalte im Evangelischen Krankenhaus durchgeführt werden. Die Kosten werden in der Regel von der BVA getragen.

Selbstzahler:
Sollten Sie über keine Zusatzversicherung verfügen, erstellen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag. Die Kosten richten sich nach der Operation, nach der Grundversicherung In- oder Ausland, und nach dem Krankenhaus in dem die Operation durchgeführt wird. Stellen Sie mir eine Anfrage. Es gibt aber verschiedene Möglichkeiten Operationskosten an das Budget anzupassen ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

Geldzurückgarantie:
„Ich möchte ausschliesslich zufriedene PatientInnen! Deshalb gewähre ich jedem/jeder PatientIn eine Geld-Zurück-Garantie auf die Erstordination. Nicht jede/r PatientIn kann mit jedem Arzt und nicht jeder Arzt kann mit jeder/m PatientIn. Sollten sie es wünschen, können Sie innerhalb von 10 Tagen ohne Angabe von Gründen den vollen Betrag der Erstordination zurückerstattet bekommen. Ausgenommen sind Online-Begutachtungen und Materialkosten (zB Infiltrationen, Verbände, …).“

Gemeinsam zu einem besseren Lebensgefühl

Verstehen heißt zuhören – und nichts ersetzt
das persönliche Gespräch mit dem Arzt. 

Um meine Patienten kennenzulernen und die richten Diagnosen zu stellen nehme ich mir Zeit für deren Anliegen. Fragen kostet nichts, nehmen auch Sie Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Gemeinsam zu einem besseren Lebensgefühl

Verstehen heißt zuhören – und nichts ersetzt
das persönliche Gespräch mit dem Arzt. 

Um meine Patienten kennenzulernen und die richten Diagnosen zu stellen nehme ich mir Zeit für deren Anliegen. Fragen kostet nichts, nehmen auch Sie Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Gemeinsam zu einem besseren Lebensgefühl

Verstehen heißt zuhören – und nichts ersetzt das persönliche Gespräch mit dem Arzt. 

Um meine Patienten kennenzulernen und die richten Diagnosen zu stellen nehme ich mir Zeit für deren Anliegen. Fragen kostet nichts, nehmen auch Sie Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Kontakt

OA Dr. Georg C. Bézard
Q19 – Einkaufszentrum
Kreilplatz 1, Stock 2
1190 Wien

Telefon: +43 (0) 660 3737 936
E-Mail: office@drbezard.com
Internet: www.drbezard.com

Ordination nur nach Vereinbarung

Kontakt

OA Dr. Georg C. Bézard
Q19 – Einkaufszentrum
Kreilplatz 1, Stock 2
1190 Wien

Telefon: +43 (0) 660 3737 936
E-Mail: office@drbezard.com
Internet: www.drbezard.com

Ordination nur nach Vereinbarung